Bobinet-Tülle werden aus Naturfasern wie Seide und Baumwolle sowie aus Polyamid und Polyester gefertigt. Der echte Bobinet-Tüll ist ein Gewebe, obschon er in seiner sechseckigen Lochform einem Gewirk gleicht. Seine Dimensionsstabilität ist unvergleichbar.


Die sogenannten echten, gewebten Bobinet-Tülle sind offene, netzartige, textile Flächengebilde aus Kette und Schuss. Die Schussfäden werden diagonal um die senkrecht stehenden Kettfäden geschlungen - dadurch entsteht ein sechseckiges, wabenförmiges "Loch".


Die Produktion der Bobinet-Tülle erfolgt ausschliesslich bei der swisstulle UK plc in England, der grössten und ältesten Fabrikationsstätte der Welt in dieser Spezialität.